Das kostenlose Depot für junge Leute: FVB-DepotFuture

Für die ersten Schritte im Wertpapiergeschäft ist unser Depot für junge Leute genau das Richtige. Ob online oder in der Filiale: Mit dem FVB-DepotFuture sind wir immer für dich da.

  • Kostenfreie Depotgebühren bis 27 Jahre
  • Immer und überall dein Depot online checken
  • Reduzierte Konditionen
  • Individuelle Beratung inklusive

Kostenfreie Depotführung

Für deine ersten Schritte in die Wertpapierwelt ist unser kostenfreies Depot für junge Leute die perfekte Wahl. Du zahlst keine Kontoführungsgebühren und erhälst trotzdem alle Leistungen.

 0,-

Die VR-Banking-App als mobile Bank

Online-Banking / Mobile-Banking

Mit der VR-BankingApp kannst du ganz schnell und einfach dein Depot überwachen oder deine Orders von unterwegs tätigen.

Auch alle deine weiteren Konten kannst du über die App verwalten.

Reduzierte Kosten bei Transaktionen

Wir möchten dich bei deinem Einstieg in das Wertpapiergeschäft unterstützen.

Egal also, ob online, in der Filiale oder telefonisch: Die Kosten für Käufe oder Verkäufe bleiben für dich immer gleich.

Kosten für eine Order (online, telefonisch oder persönlich):

4,90 € zzgl. 0,25 % vom Ordervolumen mind. 9,90 €

Jetzt kostenloses Depotkonto für junge Leute eröffnen

Persönliche Beratung

Der Wertpapierbereich kann manchmal komplex sein. Daher stehen dir unsere Beraterinnen und Berater in den Filialen und über unsere digitalen Kanälen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Du kannst deine ersten Schritte auch mit uns gemeinsam gehen. Mache einfach online einen Termin zur Beratung aus.

Häufig gestellte Fragen

Das gesamte Entgelt für die Depotführung für das abgelaufene Quartal berechnet sich anhand Ihres Depotvolumens zum Quartalsende. Anschließend wird das Volumen mit dem variablen Depotentgelt multipliziert. Liegt der errechnete Wert über dem jeweiligen Mindestpreis Ihres Modells, ist der errechnete Wert das fällige Depotentgelt. Liegt der Wert unter dem Mindestpreis, greift der Mindestpreis als dann fälliges Depotentgelt.

Wenn Sie keine Bestände im Depot haben, zahlen Sie immer den Mindestpreis des jeweiligen Depotmodells.

Es fällt keine zusätzliche Gebühr an. Im Gegenteil, die FVB verzichtet für maximal ein Quartal auf die Berechnung des Preises für die Depotführung.

Das Ordervolumen wird mit dem in Ihrem Modell gültigen variablen Orderentgelt (je nach Wertpapierart) multipliziert. Der errechnete Betrag wird anschließend zu dem jeweiligen Order-Grundpreis addiert. Bei Online-Orders gilt zusätzlich noch ein Mindestpreis von 9,90 €. Wird der Mindestpreis durch den berechneten Betrag aus variablen Entgelt plus Grundpreis nicht überschritten, kommt dieser zum Tragen.

Die Orderpreise sind in jedem Modell die Gleichen mit Ausnahme unserer FVB DepotExklusiv 50 und 100 Tarife und dem FVB DepotFuture, wo Sie von vergünstigten Preisen profitieren.

Es gilt wie bisher, dass fremde Spesen an den Kunden weitergegeben werden. Detailliertere Preispunkte sind außerdem im Preis- und Leistungsverzeichnis zu finden.

Grundsätzlich besteht für Sie kein Handlungsbedarf. Bei Unklarheiten empfehlen wir Ihnen jedoch, sich bei Ihrem Berater über die neuen Depotmodelle zu informieren.

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten: Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Frankfurter Volksbank vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.